Warum Sie ein automatisches Auffüllsystem für Ihr Aquarium benötigen

Egal, ob Sie ein kleines Süßwasseraquarium oder ein raumgroßes Riffaquarium haben, der Schlüssel zur Zufriedenheit Ihres Viehs ist die Stabilität in seiner Umgebung. Durch die Verwendung eines automatischen Auffüllsystems (ATO) können Sie sicherstellen, dass die Umgebung in Ihrem Setup in gutem Zustand bleibt, auch wenn Sie Ihr Aquarium eine Woche lang nicht überprüfen.

Was ist ein automatisches Top-Off-System?

Ein ATO-System ist ein Gerät, das regelmäßig frisches Wasser aus einem separaten Reservoir in Ihr Aquarium pumpt. Mit einem ATO-System erreichen Sie zwei wichtige Aufgaben. Erstens müssen Sie nicht mehr auf den Stand Ihres Aquariums achten und schwere Eimer Wasser transportieren, um die durch natürliche Verdunstung verlorene Flüssigkeit zu ersetzen. Stattdessen ist das ATO-System so programmiert, dass es sich automatisch einschaltet und neues Wasser in das Aquarium pumpt, wenn der Wasserstand eine von Ihnen gewählte Untergrenze erreicht.

Der zweite Vorteil, den Sie durch den Betrieb mit einem ATO-System erhalten, ist die Stabilität in der Umgebung Ihres Aquariums, insbesondere wenn es sich um ein Salzwasseraquarium handelt. In einem Aquariumsystem ohne ATO-System nimmt der Salzgehalt des Wassers zu, wenn das Wasser verdunstet. Dies kann Ihr Vieh stark belasten, da der Salzgehalt des Wassers bestimmt, wie viel osmotischer Druck für die Atmung Ihrer Fische, Korallen und Pflanzen zur Verfügung steht. Das ATO-System ersetzt das verdampfte Wasser durch frisches Wasser und behält den für Ihr Setup geeigneten Salzgehalt bei.

Funktionen, nach denen in einem automatischen Top-Off-System gesucht werden muss

Bei der Auswahl des richtigen ATO-Systems für Sie sind einige Funktionen zu berücksichtigen. Zunächst möchten Sie ein System, in das Redundanz integriert ist, damit es auch dann noch funktioniert, wenn ein Teil des Systems ausfällt. Auf diese Weise erfolgt das automatische Auffüllen weiterhin, wodurch Ihr Aquarium unterstützt wird. Das System wird jedoch ausgeschaltet, wenn das richtige Niveau erreicht ist, wodurch eine größere Überschwemmung in Ihrem Haus verhindert wird, So kaufen Sie den richtigen Aquarium Chiller.

Zweitens umgehen die Systeme mit besserer Qualität den normalen Schwimmerschalter, der mechanisch ausfallen kann. Suchen Sie stattdessen nach einem System, das von Sensoren anstelle von beweglichen Teilen ausgelöst wird. Diese Sensoren können temperaturbasiert sein, die sich erwärmen, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, und das Top-Off-System einschalten. optisch, mit einem elektronischen Sensor, der den Wasserstand erfasst; oder eine sensorgestützte Leitfähigkeit, bei der zwei Sonden verwendet werden, um den Wasserstand zwischen den Sonden zu messen. Bei jedem dieser Sensoren fehlen bewegliche Teile, sodass die Wahrscheinlichkeit eines mechanischen Ausfalls beim Drehen des Rückens viel geringer ist.

Der dritte Punkt, nach dem in einem guten ATO-System gesucht werden muss, ist ein automatischer Timer, der in regelmäßigen Abständen für kleinere Aufladungen läuft. Der Vorteil dieser Funktion besteht darin, dass das System in voreingestellten Intervallen kleinere Mengen Frischwasser hinzufügt. Der Salzgehalt des Aquariums bleibt konstant, anstatt darauf zu warten, dass der Wasserstand die kritische Untergrenze erreicht, und dann auf einmal eine große Menge Frischwasser einzupumpen.

Einige Beispiele für gute automatische Top-Off-Systeme

Vom Erfinder des ATO-Systems stammt der universelle Wasserstandsregler 3155 von Tunze Osmolator. Dieses einfach zu installierende System verwendet ein optisches Auge, um den Wasserstand genau zu messen, und kann sogar die Bewegung von Wellen erfassen, wenn Fische vorbeischwimmen. Als Teil seines Sicherheitssystems verfügt dieses Gerät auch über einen Sicherheitsschwimmer, der den Wasserfluss stoppt und bei Fehlfunktionen des optischen Auges einen Alarm auslöst. Besser noch, wenn sowohl das optische Auge als auch der Sicherheitsschwimmer ausfallen, wird die Schaltung des gesamten ATO-Systems nach 10 Minuten heruntergefahren. Dieses Tunze-Gerät verfügt außerdem über einen programmierbaren automatischen Timer. Das System sendet leicht lesbare LED-Meldungen aus, und Sicherheitsprobleme werden durch Alarme angezeigt.

Der digitale Wasserstandsregler Elos OsmoController bringt die Idee eines ausfallsicheren Systems auf ein neues Niveau. Dieses Gerät verwendet einen zum Patent angemeldeten Sensor, um den Wasserstand zu bestimmen. Sollte dieser Sensor ein Problem im Aquarium erkennen, z. B. einen leeren Wasserbehälter, schaltet der Mikroprozessor im Gerät das System aus und warnt den Besitzer mithilfe eines LED-Alarms. Nachdem das Problem behoben wurde, kann das System zurückgesetzt werden, um wieder zu funktionieren. Dieses ATO-System verfügt auch über eine manuelle Taste, die es für gelegentliche Wasserwechsel in eine Pumpe umwandelt.

Leave a comment