Die Grundlagen der Goldfischpflege

Die Pflege von Goldfischen unterscheidet sich nicht wesentlich von der Pflege anderer Fische. Ein sauberes Zuhause mit Platz zum Wachsen, Mahlzeiten, die an die Haustür geliefert werden, und vielleicht etwas Dekor, um dem Ort ein bisschen Klasse zu verleihen, ist alles, was sie verlangen. Trotzdem unterscheiden sich einige ihrer Anforderungen ein wenig von denen der meisten anderen gängigen Aquarienfische. Sie sind nicht schwer zu treffen, aber dies ist der Schlüssel, um einen glücklichen und gesunden Goldfisch zu halten.

Größe
Die Nummer eins, die an den meisten Menschen vorbeizukommen scheint, die Goldfische halten wollen, ist, dass sie GROSS werden. Selbst für kleinere Sorten erwarten Erwachsene eine Länge von etwa 20 cm, wobei einige leicht einen Fuß passieren können. Dies bedeutet natürlich, dass Fischschalen, in denen Goldfische so häufig dargestellt werden, für die Haltung von Goldfischen (oder anderen Fischen) praktisch wertlos sind. Wirklich alles unter 30 Gallonen ist zu klein für einen einzigen Goldfisch auf lange Sicht und wenn Sie mehr als einen wollen, muss der Tank noch größer sein. Ohne ausreichenden Platz zum Züchten werden Fische verkümmert, was zu gesundheitlichen Problemen und höchstwahrscheinlich zu einem frühen Tod führt.

Klima
Während sie normalerweise zusammen mit einer Schar verschiedener anderer Arten tropischer Fische verkauft werden, die eher tropische Temperaturen bevorzugen, gelten Goldfische tatsächlich als Kaltwasserarten. Tatsächlich vertragen sie Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt, obwohl im Aquarium etwas zwischen Mitte der 60er und Mitte der 70er Jahre bevorzugt wird (oder ungefähr 18 bis 23 ° C). Auch wenn sie bei niedrigeren Temperaturen gut funktionieren, ist eine Heizung keine schlechte Idee. Temperaturschwankungen sind für keinen Fisch eine gute Sache. Eine Heizung sorgt dafür, dass sich die Dinge an besonders kühlen Tagen nicht zu schnell ändern.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Goldfisch alleine leben muss. Es gibt viele andere Fische da draußen, die eine kühlere Temperatur genießen. White Cloud Minnows sind sehr beliebte Kaltwasserfische, und das gemeine Zebra Danio ist sehr anpassungsfähig und eignet sich gut für kühleres Wasser. Stellen Sie nur sicher, dass sie nicht zu klein sind, da Ihr Goldfisch sie möglicherweise für einen leckeren Snack hält! Einige Arten von Schmerlen und Plecos sind ebenfalls kompatibel. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie einen Pleco und einen Goldfisch mit Rüschenschwänzen halten, da der Pleco sie möglicherweise belästigt.

Instandhaltung
Goldfische unterscheiden sich auch von den meisten gängigen Aquarienfischen dadurch, dass sie ziemlich unordentlich sind. Ihr Verdauungssystem funktioniert etwas anders als bei anderen Fischen und kann als etwas ineffizient angesehen werden. Hinzu kommt, dass es sich nur um große Fische handelt und es leicht zu erkennen ist, warum sie viel Filtration benötigen, um ihre Tanks sauber zu halten. Im Allgemeinen möchten Sie etwa die doppelte Filtration, die Sie normalerweise für die Tankgröße benötigen. So wählen Sie das richtige LED-Licht für Ihr Aquarium, Eine gute Zirkulation und mechanische Filtration sind von besonderer Bedeutung, um den Boden des Tanks frei von Abfall zu halten. Dies bedeutet auch, dass eine regelmäßige Wartung umso wichtiger ist. Selbst mit einem guten Filter neigt das Substrat dazu, ziemlich schmutzig zu werden, was ein Staubsaugen erforderlich macht.

Zusammen mit ihrem einzigartigen Verdauungssystem besteht ein Bedarf an einzigartiger Nahrung. Achten Sie bei der Auswahl eines Futters für Ihren Goldfisch darauf, dass Sie etwas erhalten, das speziell als Goldfischfutter verkauft wird. Normale tropische Lebensmittel sind wahrscheinlich zu schwer verdaulich, was zu einem unordentlichen Tank und unterernährten Fischen führt. Aber genau wie bei anderen Fischen wird es ihnen Tag für Tag langweilig, also vergessen Sie nicht, ab und zu ihre Ernährung zu ändern. Sie können sogar in frischere Alternativen verzweigen. Goldfische sind sehr erbsenlieb und akzeptieren möglicherweise andere gekochte Gemüsestücke.

Leave a comment